• Tiergesundheit
    durch Innovation

    Tiergesundheit
    durch Innovation

Avicare+ GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2010 gegründet, mit dem Ziel, innovative Lösungen zur Verbesserung der Tiergesundheit zu schaffen. Unser Avicare+ Team erkennt Aufgabenstellungen und deren Ursachen aus der Praxis und analysiert mögliche Lösungen projektbezogen und praxisnah. Dadurch entstehen individuelle Produkte, die nachhaltig den Gesundheitsstatus von Nutztierbeständen verbessern.

Warum Avicare+

Unsere Labordiagnostik umfasst eine breite Palette von Tests, die speziell auf die Bedürfnisse der Veterinärmedizin zugeschnitten sind. Wir führen diese Diagnostik in unserem eigenen Labor durch, was eine schnelle und zuverlässige Analyse ermöglicht. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und technische Ausstattung, um präzise Ergebnisse zu erhalten und fundierte Entscheidungen für die Gesundheit Ihrer Tiere zu treffen.

Hinweis! Die Grundlage einer erfolgreichen Diagnose liegt in einer qualitativ hochwertigen Probenentnahme. Hinweise hierzu finden Sie auf unserem Probenahmeplan.

Unsere bestandsspezifischen Impfstoffe bieten maßgeschneiderten Schutz für verschiedene Tierpopulationen, einschließlich Geflügel, Schweine, Rinder, Kaninchen, Fische und Tieren in zoologischen Gärten. Durch die Anpassung der Impfstoffformulierung an die spezifischen Bedürfnisse und Risiken eines Tierbestandes maximieren wir die Immunreaktion und minimieren potenzielle Gesundheitsrisiken. Verlassen Sie sich auf unsere Expertise, um Ihren Tierbestand effektiv vor Krankheiten zu schützen und die Gesundheit Ihrer Tiere zu fördern.

Unsere Individual-Lösungen

Impfstoffe mit individueller, auf Ihre Population angepasster Wirkung

Durch die Analyse von Proben aus ihrem Bestand reagieren wir gezielt auf vorhandene Krankheitsrisiken und entwickeln die jeweils passenden Impfstoffe. Diese maximieren die Immunantwort und tragen so effektiv zum Schutz und zur Gesundheit ihrer Tiere bei. Die individuellen Impfstoffe reduzieren potenzielle Krankheitsausbrüche und optimieren die Gesundheit sowie die Fortpflanzungsfähigkeit ihres Tierbestandes.