Unsere Impfstoffproduktion

Die Impfstoffproduktion der bestandsspezifischen Impfstoffe erfolgt in unserem hochmodernen, im Jahr 2015 neu eröffneten, Reinraum-Impfstofflabor. Das Impfstofflabor verfügt über Räumlichkeiten der Reinraumklassen C, B und A. Für die Herstellung und die Qualitätssicherung unserer Impfstoffe benutzen wir modernste Techniken, die dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen. So erfolgt zum Beispiel die Qualitätsprüfung der für die Impfstoffe verwendeten Bakterienisolate mittels MALDI-TOF-MS*-Technologie.

Alle Herstellungs-, Chargenprüf- und Chargenfreigabeverfahren sowie alle für die Herstellung der Impfstoffe verwendeten technischen Einrichtungen wurden durch die zuständige Behörde zugelassen.

Qualitätsimpfstoffe von Avicare+
  • Kontrollierte Produktion im Reinraum
  • Behördliche Zulassung des Impfstofflabors entspr. § 11 Abs. 1 Satz 2 TierGesG
  • Behördliche Zulassung des Impfstofflabors entsprechend § 2 Abs. 1 Tierseuchenerreger-VO
avicare_impfstoffe

Qualitätssicherung MALDI-TOF

Reinraum Klasse B

Reinraum Klasse A

Reinraum Klasse C

*Matrix-unterstützte (engl. assited) Laser-Desorption Ionisation und Massenspektrometrie mit Flugzeitanalysator (engl. Time of light)